Gestützt auf die Vorgabe des PBS haben wir uns dazu entschieden, den physischen Pfadibetrieb bis zum 22. Januar 2021 einzustellen.

 

Untenstehend ein kurzer Auszug aus der heutigen Empfehlung:

 

„Unabhängig der kantonalen Vorgaben gilt es aus aktueller gesellschaftlicher Sicht, die Anzahl der sozialen Kontakte mit Bezug auf die Entwicklung der Fallzahlen weiter zu reduzieren. Wir Pfadi wollen uns entscheiden und Verantwortung tragen. Aufgrund der aktuellen Situation empfehlen wir heute deshalb den Pfadis in allen Kantonen, bis am 22. Januar 2021 auf sämtliche physische Pfadiaktivitäten zu verzichten. Wir bedauern sehr, diese Empfehlung aussprechen zu müssen. Wir sind jedoch überzeugt, dass wir als Teil der Gesellschaft alle einen Beitrag leisten müssen, um die Situation für alle zu verbessern.“

-Auszug aus der Empfehlung des PBS vom 16.12.2020-

 

 

Somit müssen wir leider auf das diesjährige Silvesterläuten und die Waldweihnacht verzichten.

 

Die Abgabe des „Friedenslichts“ werden wir unter Einhaltung der Schutzkonzepte von Kanton und Bund durchführen. Infos dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Das Thema Homescouting wird zurzeit im Leiterteam besprochen, sobalds da neues gibt melden wir uns bei euch.

 

Wir wünschen euch und euern Familien frohe und besinnliche Festtage!

 

Allzeit bereit!